Datenschutz

Datenschutzhinweis gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DGSVO)


Sehr geehrte Tierhalterin, sehr geehrter Tierhalter,
zur Abwicklung des zwischen Ihnen und unserer Praxis „Tierarztpraxis Heike Riedel, August-Bebel-Str. 6, 64354
Reinheim“ einzugehenden Behandlungsvertrags verarbeiten wir von Ihnen sogenannte personenbezogene Daten
(gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DGSVO). Das sind Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse. Die
beiden Letztgenannten nutzen wir, um auf schnellem Weg mit Ihnen zu kommunizieren, falls es während einer
Behandlung dringend notwendig ist oder auch, um mit Ihnen Behandlungstermine abzustimmen.
Der für diese Datenverarbeitung zuständige Verantwortliche in unserer Praxis ist Frau Heike Riedel (gemäß Art. 3
und 5 DGSVO). Bei Zustandekommen eines Behandlungsvertrags werden vorbenannte Daten für eine Dauer von
mindestens 10 Jahren ab Erhebungsdatum bei uns gespeichert. Grundlage dafür sind steuerrechtliche
Verpflichtungen, Rechnungsdaten mindestens für diese Zeitspanne aufzubewahren. Die erhobenen Daten
werden nach Ablauf dieses Zeitraumes gelöscht, es sei denn, es stehen steuerrechtliche oder andere gesetzliche
Verpflichtungen dagegen oder sie sind weiterhin zur Erfüllung des ursprünglichen Zwecks, für den sie verarbeitet
wurden, erforderlich.
Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, ob wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten und wenn dies
zutrifft, welche wir verarbeiten (Art. 15 DSGVO). Dies betrifft besonders den Verarbeitungszweck, die Kategorie
der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten übermittelt werden und die
Speicherdauer Ihrer Daten. Gleichfalls steht Ihnen das Recht auf Berichtigung dieser Daten zu, wenn sie
fehlerhaft verarbeitet wurden (Art. 16 DSGVO). Desweiteren haben Sie das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO) sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
sie betreffender, personenbezogener Daten (Art. 21 DGSVO). Für Sie besteht außerdem ein Beschwerderecht bei
einer datenschutzrechtlich zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

 

Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) i.V.m Art.7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
Im Zuge des zukünftigen zwischen Ihnen und uns bestehenden Behandlungsvertrags werden Proben des zu
behandelnden Tieres zur Auswertung an Labore weitergegeben.
Außerdem nutzen wir einen Dienstleister zur Abrechnung über die erbrachten Leistungen. Zum notwendigen und
erforderlichen Zweck der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses werden über die bereits
benannten Daten weitere personenbezogene Daten, wie Bonitätsauskünfte, Geburtsdatum, Bankverbindung
verarbeitet. Die von uns beauftragten Dienstleister rechnen die erbrachten Leistungen zudem direkt mit Ihnen ab.
Die zu diesem Zweck vom Dienstleister verarbeiteten Daten werden dort nach Zweckerreichung und/oder Ablauf
rechtlicher Aufbewahrungsfristen, spätestens jedoch nach 15 Jahren, gelöscht.

 

Zugriffsdaten
Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

    Besuchte Website
    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    Menge der gesendeten Daten in Byte
    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
    Verwendeter Browser
    Verwendetes Betriebssystem
    Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.


Abgesehen von den Zugriffsdaten und den Daten, die der Besucher der Kontaktseite ggf. eingibt (Name, E-Mailadresse, Nachricht), werden durch diese Website keinerlei sonstige Daten gespeichert.

Diese Website verwendet keine datenbezogenen Cookies und nutzt ebenso den Dienst "Google Analytics" nicht.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierarztpraxis Riedel